Enzschleifen

Die Region und die beteiligten Kommunen

Landschaftlich sehr reizvoll gelegen umfasst der Projektraum „Enzschleife“ im Wesentlichen die Steillagen entlang der Enzschleife zwischen Roßwag und Mühlhausen. Folgende Städte sind eingebunden:

Vaihingen an der Enz

Die Große Kreisstadt Vaihingen an der Enz erstreckt sich mit ihren neun Stadtteilen (Aurich, Ensingen, Enzweihingen, Gündelbach, Horrheim, Kleinglattbach, Riet, Roßwag und Vaihingen) vom Strudelbach- und Enztal über die Kernstadt bis hin zu den Hängen des Strombergs. Das mittelalterliche Stadtzentrum mit den liebevoll renovierten Fachwerkfassaden sowie den schmalen Gassen wird überragt von seinem Wahrzeichen Schloss Kaltenstein.

Für ihre Bemühungen um den Weinbau wurde die Stadt im Jahre 1987 vom Internationalen Weinamt in Paris mit dem Titel „Internationale Stadt der Rebe und des Weines“ geehrt.

Mühlacker

Die Stadt Mühlacker liegt etwa 12 km nordöstlich von Pforzheim. Mit ihren Stadtteilen Enzberg, Großglattbach, Lienzingen, Lomersheim und Mühlhausen ist sie die einzige Große Kreisstadt im Enzkreis.

Das ausgedehnte Stadtgebiet an der mittleren Enz erstreckt sich über verschiedene Naturräume. Mühlacker hat rund 26.000 Einwohner und liegt landschaftlich äußerst reizvoll im Schnittpunkt von Nordschwarzwald, Kraichgau, Heckengäu und dem Naturpark Stromberg-Heuchelberg.

 

Koordinierungsteam ILEK Enzschleife

 
 

Stadt Vaihingen an der Enz

Herr Thorsten Donn
Stadtplanungsamt
Friedrich-Kraut-Str. 40
71665 Vaihingen an der Enz
07042 18-292
tdnnvhngnd

Stadt Mühlacker

Frau Martina Rapp
Zentrale Dienste / Stadtkämmerei
Kelterplatz 7
75417 Mühlacker
07041 876-170
mrppstdt-mhlckrd

 
 
 

Arbeitsgemeinschaft ÖPF-finep (Begleitung des ILEK Enzschleife):

Ökologie · Planung · Forschung
Dipl.-Geogr. Matthias Güthler (ÖPF)
Frau Kerstin Schlange
Eckenerstr. 4
71636 Ludwigsburg
07141 91138-12
KrstnSchlngpfd

forum für internationale entwicklung + planung (finep)
Frau Dagmar Isermann
Plochinger Str. 6
73730 Esslingen
0711 932768-69
dgmrsrmnnfnprg